Netzqualität - EN50160

In Verbund mit dem acteno energy metering zur Netzqualitätsanalyse und dem acteno epm erhält der Kunde ein umfassendes Werkzeug zur Überwachung der Netzqualität. Der Bedarf für den Einbau eines zusätzlichen Netzqualitätsanalysators entfällt. Die Messung der relevanten Größen erfolgt nach der Norm EN 50160. Mit der integrierten Netzqualitätsanalyse von acteno energy erhält der Kunde wichtige Informationen zur betrieblichen Optimierung von Verbrauchs- und Erzeugungsanlagen.

  • Permanente und dauerhafte Überwachung von Netzqualitätsgrößen
  • Benachrichtigung bei einer Abweichung von Sollvorgaben via E-Mail
  • Dokumentation der Netzqualitätsereignisse in dem acteno energy performance management
  • Ausgabe von Berichten als PDF und Ausgabe der Rohdaten als CSV

Vorteile

  • Anschaffung eines separaten Messsystems zur Netzqualitätsanalyse entfällt, da dies bereits in dem acteno energy smart metering System integriert ist
  • Weitere Messkerne werden nicht benötigt, da die Wandlermesskerne des Abrechnungszählers auch für die Netzqualitätsanalyse genutzt werden können
  • Unabhängige Datenerfassung, -übertragung und -auswertung durch acteno energy

Die spezifischen Auswertungen der Netzqualitätsanalyse umfassen:

  • Auswertung der Harmonischen
  • Spannungsausfälle der einzelnen Phase
  • Spannungsunsymmetrie
  • Stromunsymmetrie
  • Über- und Unterschreitung von Spannungs- und Frequenzgrenzwerten
  • Mittlere Phasenströme
  • Netzfrequenz f
  • Total Harmonic Distorsion U THD
  • Total Harmonic Distorsion I THD
  • Kurzzeit-Flickerstärke Pst